Sportveranstaltungen und Turniere
 


Auch in diesem Jahr wollen wir unsere traditionellen Ballspiel-Turniere im Fu
ss-,Volley- und Basketball als "Interne Hallen-Hochschulmeisterschaften" durchführen. Wir möchten Euch zu diesem spannenden Ereignis voller Sport und Spaß einladen. Das Fußball-Turnier wird nach den internationalen FUTSAL-Spielregeln durchgeführt. Die beiden anderen Spielturniere werden nach den Spielregeln der entsprechenden Fach-verbände gespielt.

Es können max. 20 Mannschaften, aufgeteilt in 4 Gruppen a,- 5 Mannschaften teilnehmen. Die Mannschaften werden nach den eingehenden Meldungen gesetzt. Bitte teilt uns so schnell wie möglich mit, ob Ihr Euch in die Annalen der Fuß-, Volley- oder Basketball-Geschichte als Teilnehmer bzw. Sieger eingehen wollt. Eure Anmeldungen erhalten wir am liebsten als E-Mail und deutlich VOR dem angegebenen Meldeschluss. Ihr werdet dann genauere Informationen, bezüglich Gruppeneinteilung und Spielregeln, erhalten.

Bitte gebt in der Anmeldung den Namen Eurer Mannschaft und einen Ansprechpartner mit WE; E-Mail-Adresse; Tel.-Nr.(Handy) an. Denkt bitte daran, dass in jeder Mann-schaft nur max. drei aktive AG-Spieler sein dürfen.

Spielberechtigt sind ausschließlich nur Angehörige der HSU HH.

 
 
Universitätsmeisterschaften & Wettkämpfe
 
Hallenfussball
Uni-Meisterschaften Februar 2018
Volleyball
Uni-Meisterschaften März/April 2018
Golf
Uni-Meisterschaften März/April 2018
Fussball
Kleinfeld-Freiluft-Turnier Juni 2018, mit Pädfete
     
Wettkämpfe/Turniere
   
Swim and Run 2009 Solidaritätslauf
  Mai 2018
Swim and Run 2009 24h Schwimmen
  16.-17. April 2018
Swim and Run 2009 100x100m Schwimmen
  FT und HT
  Deutsche Hochschulmeisterschaften / ADH-Pokalwettkämpfe
 
  Wettkampfprogramm ADH 2015/2016  
     
 

Die HSU HH als Mitglied im Allgemeinen Deutschen Hochschul-Sportverband (ADH) nimmt mit Einzelstartern und Mannschaften an Deutschen Hochschul-meisterschaften sowie ADH-Pokalwettkämpfen teil (nur für Mitgliedshochschulen mit weniger als 10.000 Studierenden). Interessierte Studenten/Mitarbeiter mit dem entsprechenden Leistungsniveau wenden sich bitte an die betreffenden AG-Leiter oder direkt an das Sportzentrum. Die Wettkampftermine werden vom Sportzentrum über Aushang bekanntgemacht.

 
 
Basis-Fitness-Test (BFT)
 
 

"Weisung zur Ausbildung und zum Erhalt der individuellen Grundfertigkeiten (IGF)"

Mit Wirkung des 1. Januar 2010 trat die neue Weisung zur Ausbildung und zum Erhalt der individuellen Grundfertigkeiten (Weisung IGF) durch den Generalinspekteur, General Wolfgang Schneiderhan, in Kraft.

Der im Rahmen der Weisung IGF neu formulierte Basis-Fitness-Test (BFT) wurde unter sportmedizinischen und sportwissenschaftlichen Gesichtspunkten völlig neu ent-wickelt. Renommierte Sportmediziner und Sportwissenschaftler aus allen Militärischen Organisationsbereichen (MilOrgBer) haben bei der Entwicklung des BFT konstruktiv mitgewirkt und geholfen, die Forderung des Generalinspekteurs nach einem neuen, modernen Testverfahren zu erfüllen. Der Basis-Fitness-Test umfasst die folgenden zu erfüllenden Mindestleistungen:

 
 
 

• 11 x 10-m-Sprinttest in maximal 60 Sekunden
• Klimmhang für mindestens 5 Sekunden
• 1000-m-Lauf in maximal 6 Minuten und 30 Sekunden

   

Punktesystem BFT

Basispunktetabelle BFT-Sprinttest
Basispunktetabelle BFT-Klimmhang

Basispunktetabelle BFT-1000m-Lauf

 
Deutsches Sportabzeichen (DSA)
     

 

Jeder studierende Offz/OA ist gemäß Erlass verpflichtet, einmal jährlich die Disziplinen des Deutschen Sportab-zeichens abzulegen und sich hierauf durch regelmäßiges und systematisches Training vorzubereiten.

Zusatztraining:
Für das Training sind die Sportlehrer zu den ange-wiesenen Zeiten in den Sporthallen/Schwimmhalle verant-wortlich.

Abnahmezeitraum: 05.01.2018 - 30.06.2018
Weiter Hinweise zum DSA